Hans Haug – Concertino per chitarra e piccola orchestra

Am 28.02.2019 um 19:30 Uhr in 4056 Basel 

Ein Kammermusikabend mit klassischer Gitarre und kleinem Orchester

Das „Cocnertino per chitarra e piccola orchestra“ (1951) des Schweizer Komponisten Hans Haug (1900 – 1967) gehört zu den besonderen Raritäten für klassische Gitarre. Von Andres Segovia 1951 mit einem Kompositionspreis ausgezeichnet, wurde es erst sehr viel später einmalig aufgeführt und ist seitdem von der Bildfläche verschwunden. Aufnahmen sind weder in Bibliotheken, in den Archiven der Radiostationen noch auf dem Musikmarkt vorhanden. Marisa Minder und herausragende Musikerinnen und Musiker - u.a. aus dem Kammerorchester Basel - bringen dieses besondere Werk nach über 50 Jahren wieder auf die Bühne. Ebenfalls zu hören ist Haug´s unvollendetes „Quintet pour flûte, hautbois, clarinette, cor et basson“, welches erstmalig innerhalb dieses Projekts im Februar 2019 durch das Basel Philharmonic Quintet zur Aufführung kommt. Werke von Leos Janácek (1854 . 1928), Niccolo Paganini (1782 - 1840) und Mario Castelnuovo-Tedesco (1895 – 1968) runden den Konzertabend ab.

Seien Sie herzlich eingeladen Teil eines einzigartigen Konzertabends zu sein.

Solisten: Marisa Minder (Gitarre), Alexander Zemtsov (Viola)
Leitung: Alexander Zemtsov
Konzertmeister: Dmitry Smirnov

Ort: Druckereihalle im Ackermannshof, St. Johanns-Vorstadt 19/21, 4056 Basel
Beginn: 19:30 Uhr



Zurück zur Übersicht!

Preis: 30 CHF / 15 CHF (Schüler / Studenten)
Reservierung: Nein
Vorbestellung / Infos: Erlenweg 8
79115 Freiburg
Tel.: 0049 (0)160 90297186
E-Mail:
Web: https://www.marisaminder.com/concertinohanshaug
 
Interner Bereich